english

Sehr positiv 

Projekt Alter Fischmarkt: Politiker aller Parteien äußern sich zustimmend

Das kommt nicht alle Tage vor: Ein privater Investor stellt die Pläne für ein 40 Millionen Euro umfassendes Bauvorhaben in der Innenstadt vor – und kein Kommunalpolitiker beschwert sich.
Aus den Reihen der drei größten Ratsparteien – CDU, SPD und Grüne – kamen gestern übereinstimmend positive Kommentare zu der von Isabella und Heinz E. Lohmann geplanten neuen Bebauung der Zeile Alter Fischmarkt 7 bis 13 (unter anderem ehemaligen Gebäude der Deutschen Bank). Der SPD-Ratsherr Kurt Pöhling, der gemeinsam mit anderen Parteivertretern am Montag an einer Präsentation teilgenommen hatte, sprach von einem sehr ambitionierten Unternehmen. Möglicherweise müssten noch einige Details an dem Eckgebäude verändert werden, unbestritten sei aber, dass die Neubauten den Alten Fischmarkt aufwerten. Helga Benning (Grüne) lobte den geplanten Innenhof und die hochwertige Gestaltung. Mit der Höhenentwicklung des Eckgebäudes werde sie sich noch näher beschäftigen. Der Gesamteindruck sei jedoch sehr positiv. Das fünf Giebelhäuser an den Alten Fischmarkt zurückkehren, nannte der CDU-Fraktionschef Heinz-Dieter Sellenriek, ebenfalls Teilnehmer der Präsentation, einfach genial. Natürlich werde es noch intensive Beratungen über das Projekt geben. Alle wichtigen Voraussetzungen für eine Genehmigungsfähigkeit seien aber erfüllt.

 

Westfälische Nachrichten, 04.11.2009

 

[zurück]

 

Impressum Datenschutz